Die Souveränin

Dieser Intensivworkshop richtet sich an Frauen in Führung , die auf ihrem bisherigen Erfolg aufbauen wollen und an Frauen, die einen Ruf nach mehr Selbstermächtigung und gesellschaftlicher Verantwortung verspüren. *

Indienreise 2009

Souveränität ist Ausdruck von Kompetenz, Selbstgewissheit und einer gesunden Skepsis gegenüber Gesetzen, Statusmacht und Hierarchie ohne Entfaltungsmöglich-keiten. Souveränität wird in besonderen Zeiten und Situationen benötigt. Sie ist eine Haltung und kommt ohne Rangordnung aus, wenn eine Frau sich auf ihr Verhältnis zu den vitalen Bedürfnissen der Menschen und der Welt bezieht. Sie entwickelt große Kraft und gegenwärtige Autorität über den Zugang zu den weiblichen Wurzeln von Macht wie zu einer tiefen Anerkennungs- und Beziehungskultur unter starken, unterschiedlichen Frauen. Autorität entsteht im Handeln und ist sichtbar werdende Glaubwürdigkeit in der Sache und in der Liebe zum Leben und zu sich selbst. Eine Frau die führt und eine wichtige Sache wirklich voranbringen oder durchsetzen will, muss vorher wissen, wie sie den Aushandlungsprozess oder gar Konflikt führen will. Neben Kompetenz ist gerade ihre innere symbolische Haltung und Kraft von großer Bedeutung.

Sowie die Bewusstseinsebene und die Perspektiven, mit denen sie auf sich selbst, auf Beziehungen und auf die Welt blickt!

 

Anfragen zum Workshop >>> http://wp.regina-hunschock.de/kontakt/

Und unter aktuell Workshopreihe zum Thema “Weibliche Weisheit befreien – Dem Leben dienen”